SPD St. Sebastian gratuliert Roger Lewentz

Veröffentlicht am 26.11.2018 in Landespolitik

SPD-Landesparteitag bestätigt Landesvorsitzenden mit 93 Prozent
Der ordentliche Landesparteitag der SPD Rheinland-Pfalz hat heute einen neuen Landesvorstand gewählt. Roger Lewentz bekam als Vorsitzender des Landesverbandes starke 93 Prozent. Er sprach nach der Wahl von einem richtig guten Gefühl: „Das ist ein toller Tag und ein Zeichen dafür, wie geschlossen meine SPD Rheinland-Pfalz ist.“ Der Landesverband sei für ihn eine zweite Familie, er freue sich sehr über den Zuspruch der rund 400 Delegierten. In seiner Rede erklärte Lewentz selbstbewusst: „Die SPD Rheinland-Pfalz muss Vorbild für die SPD im Bund und für den Erneuerungsprozess sein. So wie wir gemeinsam arbeiten, zusammenstehen und dieses Land nach vorne entwickeln, das muss auch anderswo klappen.“
Als eine der ersten gratulierte die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Malu Dreyer, Ministerpräsidentin: „Die Wiederwahl von Roger Lewentz zeigt, dass die Basis unsere Arbeit für die Menschen in Rheinland-Pfalz goutiert. Ich freue mich, dass wir als so gut funktionierende Doppelspitze die Sozialdemokratie in unserem Land weiter voranbringen können. Wir setzen auf das Wir, nicht auf das Ich.“ Die SPD sei die Partei in Rheinland-Pfalz, die innere mit sozialer Sicherheit verbinde, so Dreyer in ihrer Rede. Bei stehendem Applaus gab sie mit viel Zuversicht und dem Slogan „Starke Bilanz, weiter anpacken: Heute für morgen.“ den Startschuss für das Kommunalwahljahr 2019.


Neben Lewentz wurden auch die drei stellvertretenden SPD-Landesvorsitzenden Doris Ahnen (86 Prozent), Hendrik Hering (83 Prozent) und Alexander Schweitzer (92 Prozent) im Amt bestätigt. Generalsekretär Daniel Stich (76 Prozent) sowie Schatzmeister Dieter Feid (97 Prozent) überzeugten die Delegierten ebenfalls erneut von ihrer Arbeit.

Als Beisitzerinnen und Beisitzer wurden in der folgenden Reihenfolge außerdem in den Landesvorstand gewählt: Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Stefanie Seiler, Jaqueline Rauschkolb, Benedikt Oster, Jutta Steinruck, Bettina Brück, David Langner, Nina Klinkel, Erik Schöller, Beate Kimmel, Martin Diedenhofen, Sven Teuber, Kathrin Anklam-Trapp, Christoph Glogger, Alexander Fuhr, Tanja Machalet, David Guthier.
Der 17-Jährige Kaiserslauterer Jeremias Thiel hatte zu Beginn des Parteitags mit einem Grußwort bereits für Standing Ovations gesorgt. Thiel, der seit er 14 Jahre alt ist in der SPD ist, erzählte von seiner Kindheit in Armut und sprach sich für Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit aus. Seine Biografie und sein Aufstieg durch Bildung seien Beleg dafür, wie dringend die SPD in Rheinland-Pfalz und in Deutschland gebraucht werde.


Die Antragsberatung auf dem Landesparteitag hatte der Landesvorstand im Vorfeld modernisiert. Die Mitglieder hatten in einer Online-Umfrage zehn Anträge gewählt, die vorranging behandelt wurden. Dieses Vorgehen fand viel Zuspruch. Den Leitantrag des Landesvorstandes „Heute für morgen. Weiter Anpacken für Rheinland-Pfalz.“ nahmen die Delegierten einstimmig an.
 Bianca Walther 

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

13.12.2018, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Gemeinderatssitzung St. Sebastian

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Neuwahl Verbandsgemeinderat
Details zu den Kommunalwahlen in RLP  https://www.wahlen.rlp.de/fileadmin/dokumente/kw/KW2019_LWL_Wahlin …

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Neuwahl des Ortsbürgermeisters/-meisterin
Details zu den Kommunalwahlen in RLP      https://www.wahlen.rlp.de/fileadmin/dokumente/ …

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Neuwahl des Gemeinderats
Details zu den Kommunalwahlen in RLP  https://www.wahlen.rlp.de/fileadmin/dokumente/kw/KW2019_LWL_Wahlin …

Alle Termine

Besucherzähler

Besucher:3
Heute:19
Online:1